Das Wichtigste in Kürze

· 12.000 Euro Zuschuss pro Kind (10 Jahre lang je 1.200 Euro)
· Für den Bau oder Kauf der eigenen 4 Wände
· Für Familien mit Kindern und Alleinerziehende
· Haushaltseinkommen von maximal 90.000 Euro bei einem Kind plus 15.000 Euro für jedes weitere Kind
· Vorhaben mit Starttermin zwischen 01.01.2018 und 31.03.2021

Das Baukindergeld kann nach Ihrem Einzug einfach online hier beantragt werden.

zum Baukindergeld

Mit dem Baukinder­geld fördert die KfW Sie, wenn Sie ein Haus bauen oder kaufen und selbst einziehen, eine Eigentums­wohnung kaufen und selbst einziehen, Ihre gemietete Wohn­immobilie kaufen und Sie weiterhin in der Wohnung bzw. dem Haus wohnen.

Mehr Förderung für Ihr Zuhause

Zusätzlich zum Baukinder­geld können Sie auch andere KfW-Förder­produkte nutzen. So erhöhen Sie die Gesamt­summe Ihrer Förderungen – und das kann sich lohnen! Dabei ist es wichtig zu wissen, wann Sie jeweils den Antrag stellen müssen:

Andere KfW-Förder­produkte beantragen Sie, bevor Sie bauen, kaufen oder sanieren – Baukinder­geld beantragen Sie erst, nachdem Sie in Ihr neues Zuhause eingezogen sind.

Der Zuschuß beträgt 12.000 Euro pro Kind und wird über 10 Jahre lang zu jeweils 1.200 Euro ausbezahlt (siehe auch Beispieltabelle unten)

Die KfW fördert Familien mit Kindern und Allein­erziehende, die folgende Voraus­setzungen erfüllen:

In Ihrem Haushalt leben Kinder unter 18 Jahren, für die Sie oder Ihr Partner Kindergeld erhalten.
Sie haben frühestens am 01.01.2018 den Kaufvertrag unter­zeichnet oder die Baugenehmigung erhalten.
Ihr neues Zuhause ist zum Stichtag Ihre einzige Wohn­immobilie.
Ihr Haushaltseinkommen beträgt maximal 90.000 Euro pro Jahr bei einem Kind plus 15.000 Euro für jedes weitere Kind.
Ihr neues Eigen­heim oder Ihre Eigentums­wohnung befindet sich in Deutsch­land. Ihre Staats­angehörigkeit spielt keine Rolle.

Wichtig: Ob Sie Baukinder­geld erhalten und für wie viele Kinder, hängt von Ihrer Situation am Tag der Antrag­stellung ab. Zwei Beispiele:

Sie erhalten das volle Baukinder­geld auch für ein Kind, das am Tag nach Antrag­stellung 18 Jahre alt wird.
Sie erhalten kein Baukinder­geld für Kinder, die nach der Antrag­stellung geboren werden.

Vorhaben mit Starttermin zwischen 01.01.2018 und 31.03.2021 Antrag muss spätestens 6 Monate nach dem Einzug gestellt werden (Datum Meldebestätigung der Gemeinde)

1 Kind
12.000 Euro in 10 Jahren
2 Kinder
24.000 Euro in 10 Jahren
3 Kinder
36.000 Euro in 10 Jahren
Jedes weitere Kind
+ 12.000 Euro in Jahren

Mit wenigen Klicks finden Sie heraus, ob Sie die Voraussetzungen für die Forderung erfüllen.